Chakra Hypnose

Chakren sind energetische Zentren in unserem Körper. Jedes Gefühl und jede Lebenssituation kann auf ein entsprechendes Chakra zurückgeführt werden.
Chakren können blockiert werden, wenn wir psychisch oder physisch nicht mit uns selbst im Einklang sind. 
Wenn Du Dich unter Hypnose, oder auch in Meditation tief mit deinen Chakren verbindest, kannst Du erfühlen, was deine Seele wirklich will und braucht, um glücklich und im Fluss zu sein. Jedes Chakra kann Dich auf Dinge in deinem Leben hinweisen, die in momentan nicht optimal sind.


Kronenchakra
Drittes Auge
Halschakra
Herzchakra
Solarplexus
Sakralchakra
Wurzelchakra
image-9449333-Chakra.jpg

Um ein Beispiel dafür zu nennen, wie sich die Energie der Chakren auch auf den Körper auswirken können, wenn beispielsweise jemand chronisch an sich selbst und an den eigenen Entscheidungen zweifelt, so wird sich das auf Dauer vor allem auf seinen Solarplexus (Bauch Chakra) auswirken. Der Solarplexus ist für unser Fühlen zuständig, das berühmte Bauchgefühl. Jemand der die ganze Zeit an sich selbst zweifelt, verliert die ach so wichtige Verbindung zu seinem Bauch Chakra. Er verlernt, auf seinen Bauch zuhören und darauf, was eigentlich gut für ihn wäre. Dies lässt ihn sein Bauchchakra blockieren und nicht selten machen sich dann solche Blockaden der feinstofflichen Energien früher oder später auch in unserem physischen Körper bemerkbar, zum Beispiel Verdauungsprobleme, häufige Bauchschmerzen oder Nährstoffmängel.

Wenn Du lernen möchtest, wie Du deine eigenen Chakren als Energiespender verstehen und nutzen möchtest, dann ist die Chakra Hypnose genau das Richtige für Dich.
Unter Hypnose spüren wir in jedes einzelne Chakra hinein und lösen dort deine Blockaden.

​​​​​​​
Preise Hypnosetherapie Chakra Hypnose =>